Startseite| Kanzlei eintragen| Suchen| Impressum| AGB Rechtsberater| Rechtsberatung Deutschland| Rechtsauskunft online| Rechtsanwalt| lokale Rechtsindex Branchenergebnisse| RSS Feed| Kontakt
Möchten Sie Ihre Kanzlei hier anmelden?

Klicken Sie hier >>
Frage gestellt am 15.06.2009 08:52:07

Ausgetauschte Schlösser am Miteigentum, kein zutritt zur eigenen Eigentumswohnun

Hallo, nach langen Streit bin ich aus meiner Eigentumswohnung, die im gleichem Haus, was ich gebaut habe, mit meiner Ex ist. Sie wohnt unter mir mit meinen Kindern, quer über den Hof wohnen meine Ex-Schwiegereltern! Nachdem ich in eine anderen Wohnung gezogen bin wurden vom Hof, Hauseingang und Garage die Schlösser ausgetauscht sodas ich nicht mehr an meine noch in der Wohnung befindlichen Möbel und Anziehsachen heran kann. Meine Küche habe ich mittlerweile von einem Bekannten, der Polizist ist herrausgeholt. Mein Schlafzimmer , Kinderzimmer u.s.w. sind noch in der Wohnun. Ich möchte diese Wohnung 115qm vermieten hab aber keine Chance mit ihr einig zu werden, geschweige denn zu reden das gibt Mord uns Totschlag. ich wollte per Schlüsseldienst die Türen aufbrechen lassen? Doch die Polizei sagt mir ich darf es nicht?? Wie sehen meine Möglichkeiten aus ohne Monate zu warten?? Mit freundlichen Gruß H.J. Seib