Startseite| Kanzlei eintragen| Suchen| Impressum| AGB Rechtsberater| Rechtsberatung Deutschland| Rechtsauskunft online| Rechtsanwalt| lokale Rechtsindex Branchenergebnisse| RSS Feed| Kontakt
Möchten Sie Ihre Kanzlei hier anmelden?

Klicken Sie hier >>
Frage gestellt am 15.07.2009 13:43:45

Ebay- Bankkonto einem Freund zur Verfügung gestellt

Hallo, habe vor ein paar Monaten einem Freund mein Bankkonto zur Verfügung gestellt. Er ist in der Privatinsolvenz und hatte Angst, dass sein Bankkonto gepfändet wird, da er etwas bei Ebay verkaufen wollte, habe ich ihm meins zur Verfügung gestellt. Heute kam dann ein Brief von der Polizei in dem geschrieben steht, dass ich zur Vorladung geladen bin und das als Beschuldigte, diesen Sachverhalt begangen zu haben. Jetzt Frage ich, wie ich vorgehen soll? Mein Freund war schon zur Aussage bei der Polizei, wo er zur Aussage gegeben hat, dass ich über seinen Ebayaccount etwas verkauft habe und dies nie verschickt habe. Was kann ich tun? Bitte um schnelle Antwort. Mit freundlichem Gruß