Startseite| Kanzlei eintragen| Suchen| Impressum| AGB Rechtsberater| Rechtsberatung Deutschland| Rechtsauskunft online| Rechtsanwalt| lokale Rechtsindex Branchenergebnisse| RSS Feed| Kontakt
Möchten Sie Ihre Kanzlei hier anmelden?

Klicken Sie hier >>
Frage gestellt am 18.07.2009 18:58:58

Ich will meinen Mieter los werden

Hallo, ich habe zum 1.5.2009 eine 1-Zimmer-Wohnung von meinem Vater übernommen und somit auch seinen Mieter. Dieser hat im Mai die Miete pünktlich überwiesen, im Juni hat er die Miete nach mehreren Aufforderungen am 12.06. gezahlt und im Juli hat er mir am 2.07. eine SMS geschrieben, dass er mir nur die Hälfte, d.h. 150,-€ überweisen kann und hat auch nur 150,-€ überwiesen. Am 9.07. hat er mir ne SMS geschrieben, dass er die restliche Miete nicht zahlen kann und kündigen wird. Jedoch habe ich bisher noch nichts von ihm bekommen und er geht auch nicht mehr an sein Handy ran, immer nur die Mailbox und auf meine SMSen antwortet er auch nicht mehr. Außerdem habe ich mich mit meinem Freund gezofft und sollte aus dem Haus seiner Eltern so bald wie möglich ausziehen. Da würde ich gerne in meine eigene Wohnung einziehen, aber wie wenn der Mieter sich nicht meldet? Bitte um Rat! Soll ich selber eine Kündigung schreiben, oder soll ich das von einem Anwalt schreiben lassen? Kann ich mir außerdem Zutritt in diese Wohnung verschaffen? Wenn ja, wie? Danke im Voraus für ihre Antwort.