Startseite| Kanzlei eintragen| Suchen| Impressum| AGB Rechtsberater| Rechtsberatung Deutschland| Rechtsauskunft online| Rechtsanwalt| lokale Rechtsindex Branchenergebnisse| RSS Feed| Kontakt
Möchten Sie Ihre Kanzlei hier anmelden?

Klicken Sie hier >>
Frage gestellt am 21.05.2009 18:39:02

Darf das Jugendamt mir mein Kind 3 Monate vorenthalten?

Ich habe eine Tochter und hatte damals ein paar Probleme. Ich war im Mutter-Kind-Heim und das Kind wurde in dieser Zeit ständig krank weil die Wohnzustände alles andere als Lebenswert waren. Vor dem Mutter-Kind-Heim ging es ihr gut und danach hörte das ständige Kranksein auch auf. Ich habe immer noch das Sorgerecht und das Aufenthaltsbestimmungsrecht. Dennoch verweigert mir das Jugendamt das Kind. Und das schon ganze 3 Monate. Ich habe inzwischen ein geregeltes Leben und sie wollen mir das Kind nicht geben. Außerdem haben sie mir die Familienhilfe verwehrt. Was kann ich dagegen tun?